1. Wir beantworten jede Frage in ca. 10 Minuten.

    Klicke hier um deine Frage zu stellen

"Tag der vermissten Kinder"

Dieses Thema im Forum 'Aktuelle Themen' wurde von sonne gestartet, 25 Mai 2011.

  1. sonne

    sonne Tussi

    Seit 2003 gibt es in Deutschland am 25. Mai den Aktionstag für vermisste Kinder. Ursprünglich wurde dieser Tag als Gedenktag 1983 vom damaligen US-Präsidenten Ronald Reagan ins Leben gerufen. Einige Jahre zuvor war der sechsjährige Eaton Patz an diesem Tag auf dem Weg zur Schule spurlos verschwunden.

    Jährlich verschwinden in Deutschland 50.000 Kinder, das sind statistisch gesehen 273 täglich.

    Die meisten von ihnen tauchen zwar bald wieder auf, doch momentan gelten immer noch 1.700 Kinder als dauerhaft vermisst.

    Einige Fälle sind einem aus den Medien präsent, von anderen bekommt man nie zu hören. Trotzdem steht für jedes einzelne Kind ein Schicksal, bei dem sich die Familien nichts sehnlicher wünschen, als zu erfahren was mit ihrem Kind geschah. Leider erfüllt sich diese Hoffnung nicht immer.

    Der heutige Aktionstag wird von zahlreichen Gruppen unterstützt, die das ganze Jahr über für diese Kinder und ihre Familien da sind, helfen und unterstützen. Z.B. der weiße Ring oder auch die Initiative "Deutschland findet Euch", die über Plattformen wie facebook die Öffentlichkeit sehr erfolgreich aufmerksam macht. Schaut es Euch an:



    Inzwischen ist "Deutschland findet Euch" das weltweit größte Netzwerk zur Suche vermisster Kinder und hat zahlreiche Unterstützung in der Öffentlichkeit gewonnen.

    Auch lässt z.B. die "Initiative Vermisste Kinder" bei einem Einkaufszentrum 100 Luftballons mit Fotos von vermissten Kindern steigen.

    Bleibt wachsam!
    Last edited by a moderator: 16 August 2013
  2. sonne

    sonne Tussi

    AW: "Tag der vermissten Kinder"

    Jan Sievers unterstützt mit seinem Song "Die Suche" die Kampagne "Deutschland findet euch" - auf der Suche nach vermissten Kindern. Leitet das Video an möglichst viele Menschen weiter, um die Suche zu unterstützen und den Eltern der vermissten Kinder zu helfen.
    Vermisste Kinder: Deborah Sassen, Emin Oenen, Rene Hasee, Hilal Ercan, Ralf Rellstedt, Daniel Eberhardt, Tanja Graeff, Aisha Rieck, Katrin Konert, Till Kratzsch, Mandy Schmidt, Nadine Hertel, Sandra Wissmann, Sarah-Isabell Schmidt

    Last edited by a moderator: 16 August 2013
  3. sonne

    sonne Tussi

Die Seite empfehlen