1. Wir beantworten jede Frage in ca. 10 Minuten.

    Klicke hier um deine Frage zu stellen

.:Passwörter zum Entpacken von rar Dateien:.

Dieses Thema im Forum 'Kostenloses im Internet' wurde von marcel1991 gestartet, 24 Mai 2005.

  1. AW: .:passwörter zum Entpacken von rar Dateien:.

    Versuchts ma mit UnRar It!!!!(www.bitreactor.to)
    Dort isses zu finden!!!
    :36_7_8:


    Hardcore 4 Life
  2. AW: .:passwörter zum Entpacken von rar Dateien:.

    Hi,

    ... erstens hat er gepostet, dass er unrar-It ergebnislos hat drüberlaufen lassen, zweitens wurde das Programm hier ein gutes Dutzendmal schon genannt und sogar eine Schritt für Schritt Anleitung gepostet...

    ... was dann zu der Frage führt, ob du nur die letzten 3 Postings oder den ganzen Thread gelesen hast...

    :36_1_35:

    Regards
    Edgar
  3. AW: .:passwörter zum Entpacken von rar Dateien:.

    unrarit hat das passwort leider net gefunden..habs aber trotzdem irgendwie rausbekommen *g*

    danke trotzdem

    mfg oli
  4. AW: .:passwörter zum Entpacken von rar Dateien:.

    was für eins war es denn??

    Gruß

    Abderos
  5. AW: .:passwörter zum Entpacken von rar Dateien:.

    wo bekommt man denn son proggie heR???
  6. AW: .:passwörter zum Entpacken von rar Dateien:.

    hi,
    das mit dem automatischne pw prob ist ech ma ne richtig geile sache
  7. AW: .:passwörter zum Entpacken von rar Dateien:.

    hat einer noch andere solcher prog's ???
  8. AW: .:passwörter zum Entpacken von rar Dateien:.

    Gibt es sonst noch Möglichkeiten, außer dieses unrarit und die anderen rar-Cracker die Monate brauchen, weil sie alle Kombinationen ausprobieren? Schon frustrierend wenn man Tage an einer rar.Datei lädt und das Passwort nicht hat (welches nicht auf der Seite oder sonst wo steht) :D
  9. AW: .:passwörter zum Entpacken von rar Dateien:.

    Bräuchte das PW für folgende Datei:

    e**k://|file|Die%20Apokalyptischen%20Reiter%20-%20Friede%20Sei%20Mit%20Dir%20[ChillingStream%20@%20raid.rush.de.vu%20and%20eselmetal.wz.cz].rar|26776892|12B381E410159BDFF170B7221BBCF5D7|/


    Krieg das jemand raus?
    Mit Unrar hats net geklappt!
  10. AW: .:passwörter zum Entpacken von rar Dateien:.

    Diese Proggi ist ja echt nich übel.

    Gibt es auch vielleicht eine mögllichkeit das in das Kontextmenu (rechte Maustaste) einzubinden?

    Wäre sehr praktisch.
  11. AW: .:passwörter zum Entpacken von rar Dateien:.

    darf ich mal fragen, wozu Du diese PW-liste hier aufgestellt hast?
    wenn man tatsächlich ein programm downloadet (BitTorrent, emulr, etc.) und das archiev PW-geschützt ist, seht selbiges doch immer dabei...!!
  12. AW: .:passwörter zum Entpacken von rar Dateien:.

    Hallo erstmal an Alle

    Bin durch zufall auf Eure Seite gestoßen und muss sagen das mir der Aufbau der Seite sehr gut gefällt, sehr neutral und net so aufdringlich wie andere Seiten ;)

    Bevor ich anfange mein Problem zu schildern möchte ich vorab erst etwas klar stellen, um nicht sofort wüst beschimpft zu werden :D

    Ich lese gerne und viel.

    Ich erkundige mich solange bis ich wirklich gar nicht mehr weiter weiß.

    So, nun mein Problem ist, das ich mir nen Winrar-Verzeichnins gedownloadet habe und selbst mit dem Tool "Unrar" nicht weiterkomme. Ich habe sämtliche Passwörter ausprobiert die ich gelesen habe und die Ihr schon freundlicherweise gepostet habt.

    Aber die funktionieren leider bei dem Archiv nicht.

    D.h. er nimmt zwar alle Passwörter, erstellt auch den Ordner, aber Dateien liegen halt nicht vor, das ich sie nutzen könnte.


    Die datei nennt sich

    "300 MP3 Klingeltöne, alle seid es Jamba gibt, Ringtones"

    Diese Datei ("300 MP3 Klingeltöne, alle seid es Jamba gibt, Ringtones") kann ich problemlos entpacken, allerdings entpackt er noch ein zusätzliches Winrar Verzeichnis namens "package".

    Und "package" ist passwortgeschützt.

    Nun, es steht zwar ein Hinweis in einer Textfile, dieser leitet mich dann zu dieser Seite
    http://xxxpwd.dl.am/ weiter.

    Auf dieser Seite (http://xxxpwd.dl.am/) verlangt man dann von mir ein Torrentname einzugeben, aber ich weiß nicht was ich da eingeben soll.

    Dann habe ich hier im Forum weitergelesen und die Seite

    http://bitreactor.to/details_139737.htm

    ist mir ins Auge gefallen. Dort bin ich hingegangen und dann lese ich das hier >>>

    "Hinweis:
    Das Passwort findest du auf:
    http://xxxpwd.dl.am
    Diese Information findest du auch nocheinmal im Downloadarchiv."

    Sprich dasselbe wie oben, ich komme einfach nicht weiter.

    Oder könnte es gar sein das es ein fake ist ?

    Hoffe Ihr wisst Rat. Oder noch besser Ihr hattet dieselben Probleme und habt evtl. eine Antwort für mich die mir weiterhilft :)

    Vielen dank im voraus.

    Wenn Fragen Eurerseits sind, einfach stellen, werde mich bemühen sie korrekt zu beantworten.

    Gruß mirdochegal ;)
  13. AW: .:passwörter zum Entpacken von rar Dateien:.

    Moin!

    Also: bei einem ".torrent"-file handelt es sich um eine Datei, die Du mit eimem BitTorrent-Prg. (z.B. Atzureus) downloaden kannst (BitTorrent ist ein p2p-Prog. wie beispw. emule, funktioniert aber nach einem anderen Prinzip!).

    Zur Lösung Deines Problems mußt Du Azreus (google mal danach) downloaden und installieren.
    Dann klick auf den Link, den Du oben angegeben hast (http://bitreactor.to/details_139737.htm)
    und dort auf der Seite, auf DOWNLOAD. Dann gibt es zwei Möglichkeiten:

    1.) auf Deimen Rechner wird eine Datei mit der Endung *.torrent gespeichert, die Du dann in das Azareusfenster ziehen must, damit der entspr. DL beginnen kann.

    2.) Azareus öffnet sich von alleine und der DL beginnt.
    (kommt darauf an wie Azareus bei eingestellt ist)

    Wenn der Download dann beendet ist hast Du Deine Klingeltöne auf dem Rechner und kannst sie benutzen, ins Handy spielen od. was auch immer. :)
  14. AW: .:passwörter zum Entpacken von rar Dateien:.

    Hi,

    ... auf der Seite http://xxxpwd.dl.am/ musst du einfach den Torrentnamen eingeben also in Fall deines Archives:

    300 MP3 Klingeltöne, alle seid es Jamba gibt, Ringtones

    Um den NAmen zu bekommen mußt du einfach in der Detailseite (oberhalb der Beschreibung) auf "Torrentname anzeigen" klicken.

    Du erhälst dann das Passwort: rmbnuilmas

    Nach dem Besuch der Seite solltest du übrigens dringenst einen Systemcheck mit Spybot Search and Destroy und/oder Adaware machen, die Seite versucht als Dankeschön für die Hilfe bei der Passwortsuche einiges an Mal- und Adware in das System einzuschleusen.

    Regards
    Edgar
  15. AW: .:passwörter zum Entpacken von rar Dateien:.

    so gehts auch... ;)
  16. AW: .:passwörter zum Entpacken von rar Dateien:.

    Also den Download hat er doch schon erledigt, es ging um das Passwort um die fertig heruntergeladenen Datei zu entpacken...

    Regards
    Edgar
  17. AW: .:passwörter zum Entpacken von rar Dateien:.

    Ein rechtherzliches Dankeschön an euch beiden :)

    Ihr habt mir wirklich weitergeholfen.

    Wenn das Alltag in diesem Forum ist, werde ich sicher öfters vorbeischauen ;)

    Gruß

    mirdochegal ;)
  18. AW: .:passwörter zum Entpacken von rar Dateien:.

    Klar gibt´s dazu ein Programm, heißt "unrarit".
    Das Programm hat eine Text-Datei, dort stehen all diese Passwörter drin.
    Man kann sogar neue hinzufügen.

    Gruß
    Insane
  19. AW: .:passwörter zum Entpacken von rar Dateien:.

    LOL

    Was meinst du wohl, wovon die 3 Seiten dieses Threads handeln :D

    Regards
    Edgar
  20. AW: .:passwörter zum Entpacken von rar Dateien:.

    Nun, das Du davon noch nichts gehört hast, heißt zum Glück nicht, daß es das auch nicht gibt... :)

    RAR Password Recovery, gibts bei Intelore, testet vorgegebene Passwort-Listen durch und macht BruteForce- und Booost-Up-Attacken.

    Das Programm kostet zwar $30,- aber böswillige Menschen... na, Ihr wisst ja!

Die Seite empfehlen