1. Wir beantworten jede Frage in ca. 10 Minuten.

    Klicke hier um deine Frage zu stellen

Meinungen/Tipps N.I.K. 2011-01-12 – Jobcenter, Kinder, Wohnungsgröße, Reform und neue Berufe

Dieses Thema im Forum 'Hartz 4' wurde von Neelix1965 gestartet, 12 Januar 2011.

  1. Neelix1965

    Neelix1965 German "Soapboxer"

    News, Informationen und Kommentare aus der Welt von Hartz-IV​


    Ein neuer Vertrag macht aus der alten ARGE das neue Jobcenter
    http://www.koeln-nachrichten.de/wir...eitsagentur_hartz-IV_2011_unterzeichnung.html
    Kommentar:
    Könnt Ihr euch noch an dieses Thema erinnern?: HartzIV: Die ARGE wird abgeschafft ... 'HURAAAHHH'
    http://forum.hilfe-forum.eu/threads/494561-HartzIV-Die-ARGE-wird-abgeschafft-...-HURAAAHHH

    Ich habe leider nicht mitbekommen, ob und wie der Streit zwischen Bundesregierung und Opposition (kommt das einem bekannt vor? "Hartz-Debatte") wegen der vom Bundesverfassungsgericht geforderten Umstrukturierung der ArGen in ZAG ausgegangen ist … plötzlich habe ich nichts mehr davon gehört! Ist das jetzt die Antwort? "Jobcenter" statt "ArGe"?

    Hmmm … wie war das? Du kannst eine Putzfrau ruhig "Fachkraft für Innenraum-Hygiene" nennen … sie putzt nach wie vor die selbe Scheiße weg! … Hier ist es nicht anders - "Jobcenter" oder "ArGe" - ist das Gleiche unter neuem Namen. Das hat sogar Hr. Welters erkannt …
    … WIRKLICH!? Davon habe ich gar nichts GEMERKT!!!

    PS: In dem Artikel ist ein Fehler:
    rein rechnerisch (68 Mio = 1.700 Maßnahmen = 40.000 €/Maßnahme) müsste dort "2.700" oder aufgerundet "3.000" stehen - nur der Vollständigkeit halber.


    Hartz IV: Umgang mit den Kindern rechtfertigt größere Wohnung
    http://nachrichten.t-online.de/hart...htfertigt-groessere-wohnung/id_44000552/index
    Kommentar:
    Also wirklich! Liebe ArGe … pardon JOBCENTER! Da streiten sich eure Chefs – die Regierung – Monate lang über "Soziale Integration von Hartz-IV-Kindern" und wie man das bewerkstelligt, und dann geht ihr hin und sagt einem Vater, der trotz Scheidung seine Rechte und Pflichten seinem Kind gegenüber wahrnehmen möchte, praktisch "Schau zu wo du deine Göre schlafen lässt! Du musst dem Staat Geld sparen, deshalb bekommst du keine größere Wohnung!". Damit habt ihr gleich dreierlei erreicht … nein VIER Dinge sogar:
    • Ein weiterer Fall in der Klagewelle für die Sozialgerichte.
    • Den Ruf von Hartz-IV, seinen Institutionen und Mitarbeitern weiter geschädigt.
    • Einen Vater von der Arbeitssuche abgehalten und seine Beziehung zu seinem Kind beeinträchtigt.
    • Einem Hartz-IV-Kind gesagt, dass sein Papi es nicht lieb-haben darf, weil die ArGe das verbietet.
    Prima! Super gemacht! Sehr effektiv! … Aber eines gefällt mir an der Geschichte: Die Urteilsbegründung und wie es die Richter schaffen eines der größten Schreckgespenster von Hartz-IV (Bedarfsgemeinschaft) dazu zu benutzen euch DOCH an zahlen zu kriegen: "Temporäre Bedarfsgemeinschaft" … HERRLICH!!!


    Reform der Hartz-IV-Gesetze schnell umsetzbar
    http://www.nordkurier.de/index.php?objekt=nk.nachrichten.m-v&id=767138
    Kommentar:
    Wie könnte man das übersetzen? "Bleibt´s bei dem Quark den Frau von der L. beschlossen hat legen wir sofort los – sollen wir DOCH mehr zahlen … müssen wir erst den Schock überwinden!"?

    Oder ist das nur ein Versuch, die Beteiligten zu einer "Schnellen Einigung" (sprich: Augen zu und durch) zu bewegen?


    Kommentar:
    Also – rein privat gesprochen – bin ich jetzt ein "Jobcenter-Schriftgelehrter" oder ein "Jobcenter-Mitarbeitertrainer"? Ich weiß es nicht – aber egal: Ich habe einen "Job" und bekomme ja auch "Lohn" dafür … ganze 359,00 € - derzeit! Und ab Februar sogar noch eine Lohnerhöhung?

    Aber ich weiß nicht … ich kann mir nicht helfen … ich habe das Gefühl der Artikel ist nicht so GANZ ernst gemeint …!? ;)


    Kommentar:
    Also DAS wundert mich jetzt gar nicht; Frau Klingner! Die Damen und Herren Mitarbeiter sehen doch aus ihrer täglichen Arbeit welche Konsequenzen es für sie haben kann, wenn sie arbeitslos werden … und evtl. dann auf der anderen Seite ihrer früheren Arbeitsplätze stehen ...
    Last edited by a moderator: 16 Januar 2011

Die Seite empfehlen