1. Wir beantworten jede Frage in ca. 10 Minuten.

    Klicke hier um deine Frage zu stellen

Kredite für junge Leute?

Dieses Thema im Forum 'Arbeit und Bildung' wurde von Hayjack gestartet, 29 April 2019.

  1. Hayjack

    Hayjack New Member

    Hallo alle zusammen,
    mein Neffe hat sich in den Kopf gesetzt, ein Haus zu bauen! Dafür möchte er einen Kredit aufnehmen und wir alle raten ihm natürlich gerade vehement davon ab.. Zugegebenermaßen ist er schon immer sehr verantwortungsbewusst und "häuslich" gewesen. Er hat jetzt seine Ausbildung abgeschlossen und wurde in der Firma übernommen.
    Ich bin aber der Meinung, es wird sowieso schwer eine Bank zu finden, die einen Kredit an einen Halbstarken vergibt.. oder? Hat jemand schonmal Erfahrungen in dem Bereich gemacht?
    Ich will nicht dass er sich schon jetzt so etwas auflädt...
  2. zisselmann

    zisselmann Moderator

    Üblicherweise wird von Banken für Hausfinanzierungen ein Eigenkapital von 25% vorausgesetzt.
    Hat er das Eigenkapital oder einen Bausparvertrag? Wenn nicht, dann soll er erst einmal eine Summe ansparen, bevor er sich bei einer Bank eine Abfuhr holt.
  3. Roth

    Roth New Member

    Ahoi!
    Puh, gerade mit der Ausbildung fertig und jetzt schon ein Haus bauen? Ich würde ja sagen, der soll sich erst mal Zeit lassen erwachsen zu werden! Wer weiß, wie seine Wünsche und Träume aussehen wenn er dreißig ist.

    Abgesehen davon hat zisselmann natürlich Recht, es gibt einige Bedingungen, die für so einen gewaltigen Kredit notwendig sind. Neben einem festen Einkommen, einem unbefristeten Arbeitsvertrag und einer guten Bonität, gehört für eine Immobilie auch die sogenannte Grundschuld (Quelle: siehe hier). Und klar: Eigenkapital wird dafür auch notwendig sein! Selbst wenn er einen Kredit aufnehmen kann, weil er diese Voraussetzungen erfüllt, finde ich das einfach sehr früh.

    Das Leben hält so viel aufregendes bereit und man sollte sich meiner Meinung nach nicht so früh so fest an einen Ort binden. Lieber etwas von der Welt sehen und sich nicht tausend Verpflichtungen aufladen (das bedeutet ein Hausbau nämlich auch, neben dem Stress, sehr viele Verpflichtungen).

Die Seite empfehlen