1. Wir beantworten jede Frage in ca. 10 Minuten.

    Klicke hier um deine Frage zu stellen

Hilfe....bitte...

Dieses Thema im Forum 'Menschliches und Familie' wurde von Gast gestartet, 20 April 2011.

  1. Hallo, ich bin jetzt 3 Jahre mit meiner Freundin zusammen. ...Ich hab sie, nachdem wir grade mal 2 Tage zusammen waren, im kompletten Vollrausch mit ihrer besten Freundin betrogen...Danach haben ich und ihre beste freundin aber gesagt wir erzählen nix...naja, sie (also die beste freudin meiner freundin) ist dann aber nach 1 Monat zu meiner Freudin gerannt und hat ihr alles erzählt mit dem Vermerk sie hätte ja garnix getan etc....man kennt das ja von manchen Menschen. Naja, ich bin aber mit Ihr (also meiner Freundin) zusammengeblieben und naja , nun steh ich halt da, sie kontrolliert JEDEN meiner Chatkontakte im ICQ und mein Telefon, sie will IMMER wissen wohin ich gehe etc...(dazu muss man sagen das ich früher in sachen Treue nich wirklich dabei war, aber dann (Sprich nach ca. 1 Jahr mit ihr zusammen) schon. Mein Problem nun ist : Sie kontrolliert mein ganzes Leben!!! Ich übernachte seit 2 Monaten bei ihr (selbst in der arbeitszeit, obwohl das der totale stress für mich dann ist mit 20km mehr Arbeitsweg) weil sie jedes mal wenn ich nach hause fahren will ein drama schiebt! Sie checkt wie gesagt mein Handy jedes mal und will wirklich ALLES ins kleinste Detail wissen ( Wenn ich z.B 10 minuten zu spät komme, fragt sie erstmal warum und wieso und will alles zu 100% wissen)...jedes mal wenn ich ihr sage "Hey, es ist alles cool, man ich hab dich seit 2 Jahren nicht mehr betrogen (und das sollte sie eigentlich doch auch merken, weil ich wikrlich 99% meiner Zeit bei ihr verbringe) warum kontrollierst du mich immer wieder?" Ihre antwort : Ja weil du mich ja damals betrogen hast. SO NUN DAS PROBLEM: Sie geht ständig auf Party oder in die Disco, ich darf ihr ICQ geschweige denn ihr Handy nicht sehen, sobald ich sie frage, und wirklich ernst frage ob sie mich betrügt , wird sie entweder sauer und schreit mich an und beledigt mich als Hurensohn und das sie mich ja hassen würde und nach 20minuten bin ich dann wieder "ihr" Kerl oder sie fängt an zu weinen und fragt mich denn "wie ich sie denn sowas nur fragen könnte" Oder sie sitzt dann nur da und fragt zurück : "Warum fragtst du, betrügst du mich?!?!" ... ich kann NIX machen, weil wenn ich schluss mache droht sie mir ganz viel scheisse über mich zu verbreiten die sie in den drei jahren Übereinandern rausgefunden haben, sprich intime vorlieben in den dreck ziehen und mich bei allen schlecht machen...da sie keine Skrupel hat den Rest der welt anzulügen und aufgrund ihrem "Rang" in meiner lokalen Gesselschaft würde ihr jeder glauben....HILFE !!!!
  2. Neelix1965

    Neelix1965 German "Soapboxer"

    AW: Hilfe....bitte...

    Was willst du eigentlich noch von ihr? Die Dame hat 'nen Vollsch.... ein ernsthaftes Problem.

    Würde es nur wegen Überwachung und der gleichen gehen ... würd ich sagen: Übertreibs (erzähl von dir aus mehr und genauer als sie je fragen würde) ... und zwar so lange bis es ihr auf die Nerven geht.

    Aber der zweite Teil ... klingt ehr nach einem Krankheitsbild ... Da ich aber befürchte (so wie du es darlegst) dass der Vorschlag einer - gemeinsamen - Therapie nicht fruchten wird ... bleibt dir wohl nur: Beiss in den saueren Apfel und trenn dich von ihr ... bevor sie glaubt sie müsse dich dadurch kontrollieren, dass sie andernfalls in der Gegend herumerzählt du würdest sie vergewaltigen ...

    Wenn sie dermaßen unbeherrscht auf die Frage ob sie dich betrügt reagiert ... hast du ein oder mehrere wirklich verlässliche Freunde? Wenn die das nächste mal dabei sind ... frag deine Freundin die selbe Frage ... und hoffe dass sie wieder so austickt. Dann hast du wenigstens Zeugen und kannst ihr ein "Gegenangebot" machen ...LASS MICH IN RUHE UND ERZÄHL KEINE LÜGEN ÜBER MICH ... ODER MEINE FREUNDE UND ICH GEHEN ZUR POLIZEI!

    Das ist meine persönliche Meinung ... und was "Sexualpraktiken" angeht - die sie rumerzählen will - hast du denn da so viel zu verlieren?
  3. AW: Hilfe....bitte...

    Das ist das Problem...meine kann ich nicht dazuschalten...sie will sich wenn nur mit mir alleine treffe (und fast alle meine hasst sie und macht immer eine drama wenn ich nur mal ein bier trinken gehe oder so)
    , zum sexualpraktiken..... gibt halt son paar sachen die wir ausprobiert haben und die sie auch ganz toll fand aber sie hat mir schon angedroht zu erzählen das sie das ja garnich wollte...usw....
    Nja, die rufen...da liegt dann wieder das Problem das ich sowas einfach nich tun kann bzw tun will weil ich mit der genug hab bzw wenn der dorfbulle meinen namen hört sowieso nur halbherzig da rangeht...-.-

    Und ich kann nich mit ihr schluss machen, sie kommt dann dauernd zu mir, löscht alle meine icq accounts und die freunde darin....macht dauerklingeln...und sobald sie das aufgibt kommen dann halt diese hassparolen...ich hab ....ehrliche , das ich mich nirgendwo mehr blicken lkassen kann....
  4. AW: Hilfe....bitte...

    PS: Da oben scheinen einige Wörter nicht mitgekommen zu sein, es liest sich etwsas komisch...
  5. Neelix1965

    Neelix1965 German "Soapboxer"

    AW: Hilfe....bitte...

    Was ich trotz der fehlenden Worte herauslesen konnte ist, dass sie einen wirklich ernsthaften Dachsch.... ein wirklich ernsthaftes Problem hat. Das hört sich nach Stalkertum an. Da kommst du nur raus, wenn du es darauf ankommen lässt - ihr also den Laufpass gibst - und wartest bis sie es zu weit treibt und die Beweise (Vido- und Tonaufnahmen) hast und sie dann anzeigst ... und was den Dorfpolizisten angeht ... wenn du das Gefühl hast er würde nichts tun ... "bitte" ihn doch seiner übergeordneten Dienststelle Bescheid zu geben oder ob er was dagegen hätte wenn du das machst ...

    Eine offizielle, namentlich Anzeige wird er verfolgen müssen ... immer und immer wieder wenn´s sein muss. Irgendwann macht sie entweder einen Fehler oder verliert doch die Lust daran ... obwohl bei einem richtigen Stalker ehr das erste eintritt als das zweite :eek: :D

    Kennst du den Spruch? "Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende" ...

Die Seite empfehlen