1. Wir beantworten jede Frage in ca. 10 Minuten.

    Klicke hier um deine Frage zu stellen

Hallux Valgus OP und dann in den Urlaub?

Dieses Thema im Forum 'Exklusive Themen' wurde von ManuelN gestartet, 29 August 2018.

  1. ManuelN

    ManuelN New Member

    Hey Leute,
    wie immer passt es zeitlich nicht aufeinander, spontan OP und schon lang geplanter Urlaub. Es war ja klar, dass es zeitlich nicht hinhaut. Mir wurde ein Hallux Valgus bescheinigt, der sich wohl mit meiner Arthrose verbündet hat und nun ziemlich schmerzt. Mein Arzt meinte, dass man es schnell operieren sollte. Er weiß dass ich in den Urlaub fahren möchte. Er hat mir angeboten, mich mit einer neuen Technik zu operieren. Dabei werden mir selbstauflösende Magnezix-Schrauben eingesetzt, damit spare ich angeblich die Entfernung der Schrauben. Ist anscheinend wirklich so: https://www.magnezix.de/ Das Verfahren ist noch neu und wurde noch nicht so oft angewendet.

    Vielleicht habe ich ja hier Glück: Kennt sich da jemand aus? Hab ich reelle Chancen, dass ich den Urlaub fahren kann?
  2. Pierre

    Pierre New Member

    Hallo Manuel,
    ohje, das tut mir leid. Wann willst du denn in den Urlaub fahren? Ich habe vor einiger Zeit mal einen Artikel zu Hallux Valgus gelesen, dass die Heilzeiten sehr unterschiedlich sein können, von zwei Wochen bis zu sechs Wochen. Aber ich denke dein Arzt sollte dir da eigentlich genaueres zu sagen können, oder? Aber ein Tipp von mir: Gesundheit geht immer vor!

    Magnezix klingt echt spannend. Aber ich glaube es wurde schon recht oft angewendet, laut der Homepage schon über 45.000 Magnezix Implantate eingesetzt, das ist nicht gerade wenig, finde ich ;)

    Also: Einfach den Arzt fragen, von uns kann keiner mit Röntgenblick in deinen Fuß schauen - und selbst wenn, ich könnte nicht einschätzen, wie es aussieht, hab keine Medizin studiert...
  3. Khaloooo

    Khaloooo New Member

    Krass, was heute in der Medizin alles möglich ist. Ich hoffe dass dein Urlaub trotzdem klappt!
  4. Roth

    Roth New Member

    Kenn ich (leider) auch noch nicht, aber wenn der Arzt es anbietet um dem Urlaub möglich zu machen? Warum nicht? Kommen denn da hohe Kosten auf dich zu? (wie Pierre sagt?)

Die Seite empfehlen